Kleine Solaranlagen für Dein Zuhause !

Aktualisiert: vor 7 Tagen

Selber Strom produzieren tut nicht weh und macht süchtig! Die meisten Hausbesitzer wollen Ihre Solaranlage erweitern.

Schon mit wenig Aufwand ist es Heute möglich eine Photovoltaik selber zu installieren.









Eine Balkon-Solaranlage ist schon mal ein Anfang, bringt jetzt 300 bis 600 Watt aber damit kann man auch schon ein paar Elektrogeräte versorgen und die Grundlast abdecken. Zumindest an einem Sonnentag denkbar. In diesen Artikel geht es aber um Photovoltaik-Systeme die 3 bis 7 Solarmodule haben. Ein paar Fakten und Infos weshalb eine eigene

„Warum macht eine eigene Solaranlage für Dich Sinn?" Eigenen Strom zu nutzen, wird sich langfristig auszahlen. Die Stromkosten werden steigen, so wie jedes Jahr kommen 5 bis 7 % dazu. Der eigentliche Strompreis wird vielleicht sogar günstiger, aber die ganzen Nebenkosten, Abgaben und Gebühren, und natürlich die Steuern lassen die Strompreise explodieren!


Über 10 Jahre macht das ziemlich viel Geld aus. Das kannst Du selber für Deine Familie nutzen und die Stromkosten mit einer Solaranlagen stabil halten.


Eine Photovoltaik kann jederzeit nachgerüstet werden, das ist schon richtig. Aber wer jetzt nicht bei einem Neubau schon die Solaranlage einplant, wird in der nächsten Zeit vermutlich wenig Kapital zur Verfügung haben. Sinnvoll ist es schon bei einer Planung, die entsprechenden Geldmittel zurück zulegen und mehr Kredit aufzunehmen.



















0 Ansichten
electrical-logo-maker-for-energy-generat

Deine Solaranlage !

Werde selber zum Stromerzeuger, mit sauberen Strom leben und etwas für die Zukunft tun. Finde hier kleine mit mittlere Photovoltaikanlagen. Ersatzgeräte für deinen defekten Wechselrichter. Solarmodule und Zubehör, ebenso Werkzeug für eine sichere Montage. 

Mehr erfahren

 

Mein Newsletter

© 2023 Die Welt sehen. Erstellt mit Wix.com

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon
  • Weiß Twitter Icon